(C) Engadget.com

Leak: HTC Zeta mit 2.5 Ghz Quadcore-Chip

Leak: HTC Zeta mit 2.5 Ghz Quadcore Chip Smartphone Quadcore Chip ICS Ice Cream Sandwich HTC Zeta HTC Hardware Details

(C) Engadget.com

Engadget hat einige interessanter Informationen zugespielt bekommen – samt Foto. Bei den Informationen geht es um ein vermutlich kommendes Smartphone von HTC, das den Codenamen “Zeta” trägt. An der Stelle wollen wir bemerken, dass in der Liste, die kürzlich veröffentlicht wurde, “Zeta” nicht auftaucht – das hat natürlich nichts zu bedeuten.

Das HTC Zeta an sich ist wirklich interessant. Der Hauptgrund ist wohl die starke CPU. Das Zeta soll einen Quadcorechip von Qualcomm – offenbar den APQ 8064- einsetzen. Maximale Taktfrequenz: 2.5 Ghz pro Kern. Das ergäbe eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, das aktuelle Smartphones – selbst die wenigen mit Quadcorechip, auf 1.5-1.6 Ghz pro Kern kommen. So ein Smartphone mit 2.5 Ghz pro Kern wäre schneller als mein Laptop (2 x 2.5 Ghz). Laut Engadget sind 1 GB Arbeitsspeicher verbaut und das Display ist 4.5 Zoll groß und bietet ein HD Ready-Auflösung – also 720p. Der interne Speicher soll 32 GB groß sein, Beats Audio by Dr. Dre sowie Bluetooth 4.0 sind ebenfalls dabei. Vorne findet man eine 1.3 MP-Kamera, hinten befindet sich eine 8 MP-Kamera mit der man 1080p-Videoaufnahmen machen kann. Als OS kommt natürlich Android 4.0 ICS zum Einsatz.

Auch die Maße und das Gewicht wurden geleaked. So soll das Zeta rund 146 Gramm wiegen. Die Abmessungen sind 109.8 x 60.9 x 9.8mm.

Das Design des Zeta ist auf dem Bild zu sehen, man erkennt sofort, dass HTC hier einen komplett anderen Weg geht, daher darf man sich ruhig fragen, ob man es hier nicht einfach nur mit einem Konzept zu tun hat. Weitere Informationen, wie Preis oder Veröffentlichungsdatum sind nicht bekannt – wenn das Teil real ist und das wäre schön, dann wird es vermutlich auf der CES 2012 vorgestellt und – ähnlich wie das Edge – ab März oder April erhältlich sein. Man wird sehen, ob man zum Zeta noch etwas finden kann.

Quelle: engadget.com

Show Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>